Kulinarische Stadtführung im „Kreuzviertel“

Genießen Sie bei einer kulinarischen Stadtführung durch das Kreuzviertel mit unserem Partner K3 Stadtführungen köstliche Leckereien und erleben Sie das einmalige entspannt-urbane Lebensgefühl in Münsters beliebtem Jugendstilviertel. Lassen Sie sich vom historischen Ambiente begeistern und entdecken Sie bei einem unterhaltsamen Rundgang, was dieses charmante Viertel kulinarisch zu bieten hat.

Angesichts der Kulisse der mondänen Gründerzeitpaläste erfahren Sie während des kulinarischen Rundgangs Geschichten von früheren Bewohnern, bestaunen Geheimnisse der Architektur und lassen sich in eine Zeit entführen, als Gäste von Rang und Namen in den Salons des Großbürgertums ein- und ausgingen.

Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die schönsten Straßen und Ecken und erzählt Ihnen Wissenswertes über die Besonderheiten des X-Viertels. Dabei liegt der Fokus stets auf dem Genuss vielfältiger kulinarischer Kostproben von den süßen Versuchungen einer traditionsreichen Eisdiele über herzhafte Pizza von der ältesten Pizzeria in Münster bis zu den köstlichen Kleinigkeiten einer Meisterkonditorei. Bekommen Sie einen authentischen Eindruck von der abwechslungsreichen Gastronomie im Kreuzviertel zwischen typisch westfälischer Küche und Kreationen junger Cafés mit außergewöhnlichem Ambiente. Die ausgewählten Lokalitäten punkten allesamt mit Authentizität, handwerklichem Können, höchster Qualität und dem unbedingten Wunsch, Ihren Gästen kulinarisch eine besondere Zeit zu bereiten.

Spüren Sie bei der kulinarischen Tour den Ursprüngen des Kreuzviertels als Bauernschaft Uppenberg nach, die sich ursprünglich außerhalb der Stadtbefestigung befand. Sie gehörte zum „Garten- und Gemüsering“ von Münster, in dem verstreut liegende, einfache Häuser Handwerkern, Gärtnern und Ackerbürgern eine Heimat boten. Als die Städte wuchsen und Münster preußisch wurde, entwickelte sich das Viertel zum bevorzugten Wohngebiet der wohlhabenden Bürger, der Professoren und des Adels. Heute bestaunen wir die prächtigen Fassaden der Gründerzeit und des Jugendstils mit ihren zahlreichen Stuckornamenten und phantasievollen Verzierungen. Erbaut wurden sie von angesehenen Architekten und geschäftstüchtigen Bauunternehmern, die den Geschmack ihrer zahlungskräftigen Klientel bestens kannten.

Genießen Sie zwischendurch immer wieder kulinarische Kostproben von Traditionslokalen, zu denen schon Generationen von Münsteranern pilgerten, und von jungen Gastronomen mit innovativen Konzepten. Wir reichen Ihnen handwerklich perfekt zubereitete Köstlichkeiten nach bewährten Rezepten und begeistern Sie mit frisch zubereiteten Leckereien.

Weitere Infos zur kulinarischen Stadtführung durch das Kreuzviertel!